Badische Dragoner Meute
     Badische Dragoner Meute

Die Jagd mit der Meute

Historie

In den 30er Jahren wurde die Parforcejagd als ein Privileg des Adels angesehen.
Daher wurde die Meutejagd auf lebendes Wild in Deutschland am 3. Juli 1934 verboten.
Durch die Liebe zu den Hunden und Pferden, lies eine  Gruppe begeisterter Reiter die Schleppjagd zu einem Sport- und Freizeitvergnügen für Jedermann heranwachsen. Die Pflege von Traditionen und altem Kulturgut sind dabei ebenso wichtig, wie ein umsichtiges und schonendes Verhalten für Wildtiere und Natur.

Über uns

Die Badische Dragoner Meute wurden 1983 von Matthias Hofman, Andreas Weise und Hermann Laier gegründet.

Ab diesem Zeitpunkt war Hermann Laier als Master nicht mehr weg zu denken,  und er führte die Meute mit seiner umsichtigen und ruhigen Art  über 3 Jahrzehnte lang.

Die Badische Dragoner Meute ist die einzige Meute, die Ihren Standort in Baden Württemberg hat, und möchte daher der Aufgabe gerecht werden,diesen Sport in unsere Region zu bewahren.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Efthymiou